Noch Fragen zur beruflichen Bildung?

Übergänge in die Berufsausbildung: Berufsorientierung und Berufsausbildungsvorbereitung

  • Informationen zum Berufsorientierungsprogramm des BMBF: www.berufsorientierungsprogramm.de.
  • Das Onlineportal „Studienabbruch und dann?“ bietet Tipps und Informationen für Studienzweifler- und Zweiflerinnen sowie potentielle Studienabbrecher- und Abbrecherinnen zu alternativen Qualifizierungswegen und dem Einstieg in die duale Berufsausbildung: www.studienabbruch-und-dann.de
  • Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hält zahlreiche Informationen zur Berufsberatung, Berufsorientierung und Ausbildungsvermittlung bereit: www.bmas.de
  • Die Rahmenvereinbarung über die Zusammenarbeit von Schule und Berufsberatung zwischen der Kultusministerkonferenz (KMK) und der Bundesagentur für Arbeit findet sich als PDF-Datei auf der Homepage der KMK: www.kmk.org.
  • Die Internetseite der Bundesagentur für Arbeit bietet unter www.berufenet.arbeitsagentur.de eine Übersicht über alle Ausbildungsberufe und unter www.planet-beruf.de weitere Informationen zum Start in die Ausbildung.
  • Weitere Informationen zum Übergang finden sich auf der Webseite der Fachstelle „Übergänge in Ausbildung und Beruf“ (überaus): www.ueberaus.de
  • Weitere Informationen zu Zusatzqualifikationen und Dualen Studiengänge: www.bibb.de

Aus- und Fortbildungsberufe und ihre Inhalte

  • Informationen zu den verschiedenen Aus- und Fortbildungsberufen: www.bibb.de
  • Digitalisierung und Nachhaltigkeit als Mindeststandards in allen Ausbildungsberufen: www.bmbf.de

Während der Berufsausbildung ins Ausland

  • Informationen, u. a. eine Service Hotline, Antragsformulare und Datenbanken, finden sich bei der Nationalen Agentur Bildung für Europa beim Bundesinstitut für Berufsbildung unter www.na-bibb.de sowie www.machmehrausdeinerausbildung.de
  • Für Länder außerhalb des EU-Programms Erasmus+ gibt es das Programm AusbildungWeltweit des BMBF: www.ausbildung-weltweit.de
  • Die Informations- und Beratungsstelle für Auslandsaufenthalte in der beruflichen Bildung (IBS) bei der Nationalen Agentur Bildung für Europa informiert umfassend über berufliche Aus- und Weiterbildung im Ausland: www.go-ibs.de
  • Die Deutsch-Französische Agentur für den Austausch in der beruflichen Bildung – ProTandem ermöglicht Gruppenaustausche nach Frankreich in der Ausbildung: www.protandem.org

Möglichkeiten für Menschen mit Behinderung

Nach der Ausbildung weiter Aufsteigen

  • Über das Aufstiegs-BAföG informiert www.aufstiegs-bafoeg.de, wie auch die kostenfreie Info-Hotline: 0800 622 36 34.
  • Eine Übersicht über die Fortbildungsordnungen: www.bmbf.de
  • Weitere Informationen zu Karriere und Weiterbildung bietet der Internetauftritt der Bundesagentur für Arbeit: www.arbeitsagentur.de

Sonstige Weiterbildungsmöglichkeiten

In Deutschland starten

  • Informationen zur Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen: www.anerkennung-in-deutschland.de 
  • Informationen zur Berufsausbildung in Deutschland sind unter folgenden Links zu finden: